Stelzlager für Terrassenplatten

Stelzlager werden genutzt, um die 2 cm starken Feinsteinzeug Aussenplatten auf festen Untergründen wie Beton oder alten Belägen zu verlegen. Durch ihre geringe Höhe von 12, 15 oder 20 mm entstehen meist keine Niveauunterschiede bei Eingängen oder beim Übergang zu anderen Bodenflächen. Die Stelzlager bestehen aus einem speziellen Material, das sowohl druck- als auch alterungsbeständig ist. Auch die je nach Jahreszeit herrschenden niedrigen oder hohen Temperaturen stellen kein Problem dar.

Die Verlegung ist kostengünstig, da kein Kleber oder Fugenmörtel nötig ist. Zwischen den Platten bleiben 2-3 mm breite Fugen, über die anfallendes Wasser sofort abgeleitet wird. Dieses kann dann über die normalen Abläufe oder entsprechende Drainagesysteme abfliessen. Höhendifferenzen im Untergrund können durch Distanzscheiben korrigiert werden, wodurch auch auf unebenen Böden problemlos Terrassenplatten gelegt werden können.

Passende Stelzlager in unterschiedlichen Aufbauhöhen sowie die dazu eventuell benötigten Nivellierscheiben zur Anpassung von Differenzen sind bei uns erhältlich. Dadurch kann mit der Verlegung der Terrassenplatten eigentlich sofort begonnen werden.